MedienErlebnis & Abenteuerselbst durchführbarNatur

GPS-Schatzsuche

Art: unbegleitet
Alter der Teilnehmer: ab 12 Jahren
Preis pro Person: 2,50 €
Aufwand: hoch
Teilnehmerzahl: bis 16 Teilnehmer
Dauer: 4 - 5 Stunden

Schatzsuche am Dümmer See? Das geht doch gar nicht! Und ob das geht. Am Dümmer liegen unheimlich viele versteckte Schätze, die nur mit einem GPS-Gerät und den dazugehörigen Koordinaten zu finden sind.
Zu Fuß machen Sie sich zusammen mit den Jugendlichen auf eine Schatzsuche  am Dümmer See entlang nach Lembruch. Ein Schatz jagt den Nächsten. Dabei müssen die Jugendlichen Ausdauer beweisen, aufmerksam und geschickt sein. Doch aufgepasst – am Dümmer See herrscht Muggelgefahr! Muggel sind unwissende Menschen, die nichts von den Schätzen wissen und die einen dabei nicht beobachten dürfen. Diese neuartige Schatzsuche nennt man dann „Geocaching“.

Aufgrund der TN-Begrenzung empfiehlt es sich Gruppen ab 16 Personen parallel ein weiteres Angebot zu buchen, mit der Möglichkeit die Gruppen nach der Aktion zu tauschen.